Team

Lorenz Kofler

Bereits Ende 1990er Jahren konnte ich meine ersten Erfahrungen mit Menschen zu arbeiten durch die Fußreflexzonenmassage sammeln. Daraus wuchs mein Interesse stetig, mich im Gesundheitsbereich fortan weiterzubilden. Es kam dazu, dass ich meinen medizinischen Masseur und Heilmasseur in Österreich abschloss.

 

Ich sah, dass schon oft kleine Dinge helfen, Gutes zu tun. Daraus entwickelte sich die Leidenschaft zum Beruf des Physiotherapeuten.

Im Jahre 2012 eröffnete ich mein eigenes Physiotherapiestudio.

 

Durch die ständigen Weiterbildungen, wie zum Beispiel die Manualtherapie, versuche ich mein Repertoire zu erweitern, um die bestmögliche Qualität an konservative Therapie anzubieten.

Seit Anfang 2016 befinde ich mich in der Ausbildung zum Osteopathen.

 

Mein Bestreben liegt darin, den Mensch als Mensch zu sehen und daraus die beste Unterstützung zum Wohlbefinden zu bieten.

 

Ilena Janssen

Aufgewachsen in den Niederlanden, lernte ich als Physiotherapie-Studentin über das alpine Felsklettern die magische Landschaft Südtirols kennen.

Nach einem dreimonatigen Praktikum auf der Reha-Abteilung im Krankenhaus Bruneck war die Liebe zur Landschaft und zu den Leuten besiegelt. Ich schloß mein Physiotherapie-Studium 2005 ab und kam ins Pustertal zurück, wo ich seither wohne und arbeite.

 

Es folgten viele physiotherapeutische Weiterbildungen im In- und Ausland. Zudem faszinierte mich mehr und mehr die ganzheitliche Sichtweise der Osteopathie. 2007 ergab sich die Möglichkeit, die fünfjährige Ausbildung zur Osteopathin zu beginnen.

Sie prägt heute meine Arbeit nachhaltig und ich versuche durch mein neues Wissen verstärkt auf die Einzigartigkeit jedes Körpers einzugehen.

 

Ziel meiner Arbeit ist es, jedem Körper das zu geben, was er braucht und ihm sein Gleichgewicht wiederzugeben und damit meinen Kunden Wohlbefinden zu verschaffen.